Gerät ein Unternehmen in die Krise, ist entschiedenes und strukturiertes Handeln nötig. Was ist nötig, an welcher Ecke spare ich und an welcher lohnt sich die Investition? Wo sind Organisationsveränderungen erforderlich, wie kann der Vertrieb forciert werden, wo müssen wir effizienter werden? Wie verhandele ich mit Banken, wo muss ich hart bleiben und wo sollte ich lieber nachgeben? Alle diese Fragen erfordern neben fachlicher Kompetenz ein hohes Einfühlungsvermögen, ein Gespür für die Situation und die Menschen, die involviert sind. Zusammengefasst: Eine ganz besondere Kompetenz mit vielen, teilweise auch unangenehmen Aspekten.

Krisen sind Ausnahmesituationen. Der Umgang mit der Krise muss gelernt werden. Doch – glücklicherweise – kommen viele Unternehmen und Unternehmer nicht oft in diese Situation, so dass die Erfahrung in diesem Bereich fehlt: kompetente, zupackende Hilfe wird benötigt.  An dieser Stelle wird kompetente Hilfe nötig. Die Berater von Mammut Consulting sind seit Jahren laufend in Krisen- und Sanierungssituationen in Unternehmen aktiv und haben die unterschiedlichsten Situationen erfolgreich gemeistert. Dabei behalten die Mammut-Berater stets das Wesentliche im Blick und konzentrieren sich auf das Gesamtbild. Damit am Ende nicht nur ein Teil des Unternehmens gut da steht, sondern das Gesamtkonzept stimmt.

Verschiedene Ursachen, unterschiedliche Lösungen

Unterschiedliche Gründe können Ursache für eine Krise sein. Daher unterscheiden wir nach IDW S6-Standard fünf verschiedene Krisenstadien vor der Insolvenzreife:

  • Stakeholderkrise
  • Strategiekrise
  • Produkt- und Absatzkrise
  • Erfolgskrise
  • Liquiditätskrise

Jede dieser Krisen erfordert unterschiedliche Herangehensweisen und Maßnahmen, nicht immer ist gleich ein gesamtes Sanierungskonzept nötig. Doch das zu beurteilen fällt Beteiligten oft schwer. Ein unbelasteter, neutraler Blick von außen bringt Bewegung in fest gefahrene und scheinbar ausweglose Situationen. Die Berater von Mammut Consulting sind unabhängig von Banken, Verbänden oder anderen Interessenvertretern und handeln nur im Interesse des Unternehmens.

Durch laufende Veränderungen in den Standards und Gesetzen für Sanierung und Insolvenz ist es für die Mammut-Berater wichtig und selbstverständlich, laufend auf dem aktuellen Stand der Entwicklung zu sein. Daher ist Mammut Consulting Mitglied im Fachverband Sanierung des Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. und im Norddeutschen Insolvenzforum Hamburg e.V..