Als Strategie des Unternehmens werden alle Regelungen, Maßnahmen und Aktivitäten eines Unternehmens, die langfristig eine erhebliche Auswirkung auf die Erfolgschancen haben, bezeichnet. Strategie ist die Schaffung von Voraussetzungen in der Gegenwart, um in der Zukunft die Erreichung der obersten Unternehmensziele zu gewährleisten. Die Strategie eines Unternehmens beschreibt somit einen systematischen Weg zum Unternehmenserfolg.

Strategieentwicklung ist eine Kernkompetenz der Mammut Consulting GmbH. Theoretisch fundiertes fachliches Know How sowie Einfühlungsvermögen in die Möglichkeiten und Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens oder der Körperschaft führen zu praxisgerechten, umsetzbaren Strategie-Konzepten, die von allen Beteiligten mitgetragen werden. Der Strategie-Entwicklungsprozess ist dabei sehr wichtig – hier kommt es darauf an, alle wichtigen Mitarbeiter und Mitarbeitergruppen sowie alle Hierarchieebenen und alle Funktionen des Unternehmens angemessen einzubinden, denn nur so kann später Akzeptanz für den gemeinsam entwickelten Weg entstehen.

Erfahren in Praxis und Theorie

Neben vielen Strategie-Projekten für Unternehmen und andere Einrichtungen wird die Kompetenz von Mammut in der Strategieentwicklung auch durch langjährige Tätigkeit von Matthias Bäcker als Lehrbeauftragter für strategische Unternehmensführung an der Privaten FH Nordakademie – Hochschule der Wirtschaft – in Elmshorn geprägt.

Strategieentwicklung als Erfolgsbasis

In der Strategieentwicklung wenden wir quantitative und qualitative Analysen an, so dass strategische Konzepte immer sowohl auf harten Zahlen wie auch auf weichen Faktoren und – nicht zuletzt – auch auf Intuition und der fast immer notwendigen Bauchentscheidung der Verantwortlichen, die aber auf einer soliden Grundlage erfolgt, basieren. Kern der Strategieentwicklung ist unter anderem auch die Entwicklung der Unternehmenspositionierung, welche den Nutzen, den das Unternehmen bietet, in einem Satz formuliert: Wem wird was wie und wo geboten?

Strategische Konzepte von Mammut Consulting bauen auf der Vision, dem Bild der Zukunft des Unternehmens auf und beinhalten fünf Kernbereiche, in denen die wesentlichen Richtungsentscheidungen des Unternehmens niedergelegt werden:

Positionierung:

Die Positionierung als zentrales Element legt fest, wofür das Unternehmen im Markt- und Wettbewerbsumfeld steht, welchen besonderen Nutzen es welchen Abnehmern bietet und wodurch es für die angestrebte Zielgruppe einzigartiger, bevorzugter Lieferant wird.

Strategische Stoßrichtung:

Die strategische Stoßrichtung gibt Aufschluss über die Ausrichtung des Unternehmens bezogen auf Wachstum, Rentabilität und Risiko.

Kernkompetenzen:

Die Kernkompetenzen sorgen dafür, das das Unternehmen in der Lage ist, immer wieder neue Wettbewerbsvorteile zu generieren und diese nutzbringend in Erfolg umzusetzen.

Geschäftsfelder und Wettbewerbsvorteile:

Hier wird festgehalten, in welchen Geschäftsfeldern das Unternehmen sich mit welchen Wettbewerbsvorteilen engagiert.

Optimierung der Wertschöpfungskette:

Die Aussagen zur Optimierung der Wertschöpfungskette geben Aufschluss darüber, wie der Wertschöpfungsprozess des Unternehmens zukünftig gestaltet werden soll, um die Erreichung der strategischen Ziele bestmöglich zu unterstützen.